Ist die Haartransplantation das Geld und die Zeit wert?

“Sollte ich eine Haartransplantation bekommen?” ist wahrscheinlich die Frage, die an erste Stelle steht, wenn Sie sich mit dem Thema; Haartransplantation beschäftigen.

Diese Frage kommt wahrscheinlich direkt vor oder direkt nach der Frage: „Wird es sehr weh tun?“ (Die Antwort auf diese Frage ist erstaunlicherweise „Nein“, es wird nicht so sehr wehtun, wie es erwartet wird).

Wenn es um eine plastische, bzw. ästhetische Operation geht und wir vor der Frage stehen; „Wird es die Mühe wert sein?“, so fragen wir uns an erster Stelle, ob sich die Zeit und das Geld lohnen werden.

Dann stellen wir uns die Fragen, ob und in wie weit dieser Eingriff Auswirkungen auf unser Leben haben wird, wie lange es dauern wird, bis es komplett heilt und wie das Endergebnis aussehen wird.

Das sind alles berechtigte Fragen, die man sich stellen sollte, bevor man sich einer medizinischen, bzw. chirurgischen Operation unterziehen lässt.

Haartransplantation ist eine teure Angelegenheit, die tausende kosten kann. Zudem, ist es ein zeitaufwendiger Prozess.

Der eigentliche eingriff dauert im Schnitt acht Stunden und es vergeht ein Jahr, bis gute Resultate, bzw. Ergebnisse sichtbar werden.

Dazu muss noch die Genesungsphase kalkuliert werden: die Ruhezeit, die Beurlaubung von der Arbeit und schließlich einige Wochen, wo man keine, ermüdende, ausschöpfende Arbeit macht.

Wenn man all diese Faktoren in Betracht zieht, so denken wir als DK Hair Klinik das die Zeit und das Geld, was für die Haartransplantation ausgegeben wird, sich definitiv lohnt.

Wir können die Gefühle der Patienten nach der Haartransplantation beobachten und gut nachempfinden.

Allerdings, führen wir die Haartransplantation nur bei geeigneten Patienten durch, die einen absoluten Erfolg versprechen.

Wir handeln dabei aus Prinzip so, dass wenn wir feststellen, dass Sie sich für die Haartransplantation nicht eignen, dann sagen wir Ihnen das ohne Wenn und Aber und raten Ihnen einfach davon ab.

Wenn Sie sich durch Ihren Haarausfall gestört fühlen, wenn es Ihr Selbstbewusstsein und Selbstrespekt schadet oder dieses Problem Ihr Leben auf sonstiger Art und Weise negativ beeinflusst, dann ist das Geld und die Zeit, die Sie in die Haartransplantation einstecken, auf jedem Fall wert.

Berühmte Persönlichkeiten, die sich einer Haartransplantation unterzogen haben

Wenn Sie sehen wollen, wie natürlich und gut das Ergebnis einer Haartransplantation aussieht, sollten Sie sich die Spitzen Sportler und die berühmten Persönlichkeiten näher ansehen.

Die weltberühmte vordere Haarlinie vom englischen Star Fußballer Wayne Rooney wird immer als Vorzeige Haarlinie angesehen.

Rooney hat sich im Jahre 2011 einer Haartransplantation unterzogen und gab den Eingriff in einem Tweet offen kund.

Just to confirm to all my followers I have had a hair transplant. I was going bald at 25 why not. I’m delighted with the result. (“An alle meinen Follower: Ich gebe hiermit bekannt, dass ich mich einer Haartransplantation unterzogen habe. Ich habe mit 25 fast eine Glatze bekommen und dachte; Warum eigentlich nicht? Ich bin mit dem Ergebnis höchst zufrieden.”)

Auch wenn wir es nicht für gerecht halten, dass jemand, der sich für eine medizinische Behandlung entschieden hat, seine Entscheidung mit begrenzten 140 Zeichen bekannt geben muss, so hat Wayne Rooney die Haartransplantation in der Allgemeinheit populär gemacht.

Seitdem haben es auch andere Berühmtheiten mit Stolz bekannt gegeben, dass sie sich Haare transplantieren lassen haben.

Der britische Team-Chef Gordon Ramsey, die spanische Tennis-Legende Rafael Nasal, der irische Jury des britischen X-Factors sollen Haartransplantationen hinter sich haben.

Der US-Amerikanische Model und Schauspieler Calum Best hat auf der UK Mail Online Web Seite bekannt gegeben, dass er bereits dreimal Haartransplantation machen lassen hat und sagte weiter:

These procedures have completely changed my life. They have given me so much more confidence and enabled me to wear my hair just the way I like it. The fact that I still have my hair helps me to get film roles. (“Diese Eingriffe haben mein Leben komplett verändert. Sie haben mir so viel Selbstbewusstsein beschert und ich kann meine Haare wieder so tragen, wie ich will. Durch meine Haare bekomme ich ständig neue Filmangebote.”)

Der androgenetische, bzw. männliche Haarausfall

Männliche Kahlheit, bzw. Glatze kommt dadurch zustande, dass das so genannte 5 Alpha Reduktase Enzym das Testosteron im männlichen Körper in ein anderes Hormon umwandeln, das sich Dihydrotestosteron nennt.

Da die männliche Kahlheit oft mit dem männlichen Hormon Testosteron und somit mit dem Symbol für sexuellen Potenz in Verbindung gebracht wird, so werden oft Scherze darüber gemacht. Für Männer mit Haarausfallproblem, sind diese Scherze einigermaßen erleichternd. Ich einer

Es ist eine rein persönliche Entscheidung, sich für eine Haartransplantation zu entschließen und wir sind da, um Ihnen bei dieser Entscheidung zu helfen.

Auch wenn wir imstande sind Ihnen alle Fragen über das Thema Haartransplantation zu erklären, können wir Ihnen am Ende des Tages die folgende Frage nicht beantworten: Sollte sich mich einer Haartransplantation unterziehen?

Alles, was wir für sie tun können, ist Ihnen gute Ratschläge zu geben und sie auf die folgenden Faktoren aufmerksam zu machen:

  • Habe ich genug finanzielle Mittel, um die Haartransplantation zu finanzieren?

Oder werden sie sich durch die Haartransplantation verschulden? Wir verfügen nicht unbedingt über finanzielle Mittel wie die Berühmtheiten es tun. Es ist natürlich immer schön, füllige Haare zu haben aber wenn die Kosten dafür Ihr Budget viel zu sehr strapazieren wird, dann ist die Haartransplantation keine gute Idee.

Sie können stattdessen etwas Geld an die hohe Kante legen. Wenn Sie dafür ein Kredit von der Bank aufnehmen, sollten Sie sich vergewissern, dass die imstande sind, die monatlichen Raten zu zahlen.

  • Recherchieren sie gründlich – entscheiden Sie sich nicht unbedingt sofort für die billigste Variante oder das Angebot. Wählen Sie eine Klinik, wo sie von hilfsbereitem Personal, einem erfahrenen Facharzt betreut werden.

    Sie sollten sich in der Klinik Ihrer Wahl wohl fühlen, Ihre Bedürfnisse gestillt und Ihre Wünsche erfüllt werden.

  • Bestehen sie darauf, Vorher-Nachher Fotos zu sehen – die Klinik Ihrer Wahl sollte imstande sein, Ihnen eine realistische und glaubwürdige Vorher-Nachher Darstellung in Form von Fotos bereit zu stellen.

    Das sollten Patienten Fotos von bereits erfolgreich durchgeführten Haartransplantationen sein.

  • Seien sie bereit für den Eingriff – werden Sie im wachen Zustand einen achtstündigen chirurgischen Eingriff und dazu noch einige Schmerzen aushalten können?

    Die besten Kliniken werden alles Mögliche anbieten, damit sie sich wohl fühlen, aber das ändert nichts an der Tatsache, dass die Haartransplantation nun mal lange dauert.

    Wenn sie zudem noch eine Krankheit wie Diabetes haben, wird der Eingriff für Sie besonders schwierig.

  • Machen sie sich auf die Wartezeit gefasst – Sie müssen bereit sein, eine gewisse Zeit auf sichtbare Erfolge zu warten.

    Es kann ein Jahr dauern, bis Sie deutliche Erfolge erzielen, die Sie zufriedenstellen. Auch wenn diese Zeit eine spannende Zeit ist, so kann es einem manchmal so vorkommen, dass die Zeit zu langsam vergeht.

  • Die Nachbehandlung nach dem Eingriff – Um den Haarausfall bei den Haaren an den unberührten Stellen begrenzt zu halten, empfiehlt es sich, täglich eine Tablette Finasteride (Propecia) einzunehmen oder eine äußerlich aufzutragende Lösung Minoxidilin (Rogaine oder Regaine) zu verwenden, um den Haarverlust zu minimieren.

    Diese Medikamente können ein Leben lang benutzt werden. (Oder zumindest so lange, wie sie Ihre Haare vor Haarausfall schützen möchten). Sobald sie mit den Präparaten aufhören, werden Ihre Haare wieder dünner werden und schließlich ausfallen.

  • Schließen Sie eine weitere Haartransplantation in der Zukunft nicht ab – wie beim Beispiel von Calum Best, kann es sein, dass nur eine Haartransplantation nicht ausreichend ist. Die Haare können die erwünschte Haardichte nicht erreicht haben oder die kahlen stellen können sich ausgeweitet, bzw. verbreitet haben.

    (Die Haartransplantation stoppt den Haarausfall der bestehenden haare leider nicht.) Aus diesen Gründen, kann eine weitere Haartransplantation in Frage kommen.

Wenn Sie es sich überlegen, eine Haartransplantation durchführen zu lassen, warum sprechen sie dann nicht mit Experten auf diesem Gebiet?

Vereinbaren Sie noch heute eine Termin, bzw. eine kostenlose Sprechstunde über unserer Web Seite und besuchen sie unsere Klinik.

Die Haartransplantation ist, wie bereits erwähnt, eine persönliche Entscheidung und keine professionelle Klinik soll oder kann sie dazu zwingen, diesen Schritt einzugehen.

Sie können sowohl durch unserer Hilfe, als auch durch Ihrer persönlichen Recherche feststellen, ob sie die richtige Entscheidung getroffen haben oder nicht.